Kinderkrippe


In der Krippe betreuen wir heuer 12 Kinder im Alter von 1-2Jahren bei den Fröschen und 10 Kinder bei den Bienen. Dabei beenden die 3-jährigen ihr Jahr in der Krippe. Zwei Fachkräfte betreuen bei den Fröschen. Bei den Bienen agieren 1 Fachkraft und 1 Ergänzungskraft und fördern die Kinder.

Nach einer ausgiebigen Eingewöhnung gemäß dem Berliner Modell, erobern die Kleinen Stück für Stück ihre Welt. Wir geben ihnen Anreize durch verschiedene Materialien, Aktionen und Bereiche um eigenständig die Umgebeung zu erkunden und das Miteinander zu trainieren.

Im Regelbetrieb besuchen auch Kindergartenkinder die Krippe und spielen mit den Kleinen. Bei den Bienen dient der Verbindungsraum als gemeinsame Duploecke, wo schon erste Kontakte zu den Kindergartenkindern geübt werden.

Gemeinsame Aktionen beider Krippengruppen finden regelmässig statt. auch dürfen die Kleineren sich gegenseitig besuchen, um das gruppenübergreifende agieren schon kennenzulernen. Hierbei entscheidet stets das Kind, ob es dies möchte.

Hier entsteht unsere 2. Krippengruppe für die Größeren